Alles über meine Ratten. :)

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gegen Einzelhaltung!
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Meine Rattenseite



http://myblog.de/yvonnesratten

Gratis bloggen bei
myblog.de





Neue Rattenkinder und Ptenrättchen zur Urlaubspflege :)

Hallöchen!
 
Hier gibt es nun auch wieder einiges zu berichten.
 
Am vergangenen Dienstag hab ich zwei Huskiedamen adoptiert. <3 Sie sind wirklich super liebe Tiere. Am Dienstag selber haben wir (Alex und ich) erstmal den Käfig (einen Jennykäfig samt Inhalt) hier hin gekarrt (war nicht soooo weit, mit der Bahn drei Stationen) und dann haben wir die Tierchen abgeholt.
 
Hab sie dann hier in den Käfig gesetzt und dann erstmal den Rest des Abends mehr oder weniger in Ruhe gelassen (es gab was Käsepaste zwischendurch).
 
Als Frischfutter gab es etwas grünen Paprika und gekochte Nudeln, die sie voll niedlich gemümmelt haben. (Fürs Pauliinchen gab es natürlich auch was. )
 
Gestern sind ja dann meine drei Patenrättchen hier hin gekommen, da ja Alex über die Feiertage/übers Wochenende in Ostfriesland ist. Sie sind auch super liebe Tiere.
 
Als Frischfutter gab es gestern für alle sechs Ratten Gurke, Mais, Tomate und ein bissel grünen Paprika. Alles gesponsert bei Alex. (Danke, dafür. )
 
Abends sind dann auch meine beiden neuen Ratten, die übrigens Maggie und Milla heissen xD, dass erste Mal Gassi auf meinem Bett gegangen. Für fast eine Stunde.
 
Dann hab ich heute direkt nach dem aufstehen Bonnie, Flo (übrigens ohne h ... ^^ ) und Cherry für ca eine Stunde auf meinem Bett hoppeln lassen. Bonnie hat auch direkt auf meinem Bett Pipi gemacht und von diversen Makierungen mal abgesehen. Dafür sind Flo und Cherry fürs größere Geschäft in die Transportbox gegangen, die ich da mit hingestellt hab. Dann kam Alex nochmal vorbei, alle drei knuddeln und sind dann, ohne Ratten, zu einer Freundin von Alex gegangen. Habe die beiden dann auch noch zur Bahnstation gebracht.
 
Dann haben meine drei eigenen Ratten heute Ihren ersten Intigrationstag hinter sich gebracht. Hab sie alle drei in die, mit Handtüchern ausgelegte, Badewanne gesetzt. Pauliinchen sah erstmal aus wie eine Klobürste, hat sich aber relativ schnell wieder abgeregt. Hat dann die beiden unterworfen (Ja, sie hat sie gerammelt ... -.-) und dann hat sie die beiden auch geputzt und hinterher lagen sie dann da zusammengekuschelt. Hab sie ca eine halbe Stunde im Bad zusammen gelassen und war auch dabei gewesen. Es scheint, als ob es eine relativ einfache Integration wird, da sich Maggie und Milla relativ freiwillig von Pauliina haben unterbuttern lassen.
 
Nach dem Badbesuch hab ich die beiden neuen Rattenkinder noch ca eine halbe Stunde auf dem Bett hoppeln lassen.
 
Dann gab es vorhin was Ei und eben dann Frischfutter mit Gurke, Tomaten, Mais und Weintrauben.
 
Gleich werd ich noch mal meine drei Patenrättchen übers Bett hoppeln lassen, während ich "Das große Krabbeln" gucke.
2.5.08 00:02
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung